Die Segel-Saison hat begonnen

Gut 50 Mitglieder versammelten sich trotz schlechtem Wetter im Club zum alljährlichen Ansegeln. Nach dem traditionellen Hissen der Club-Fahne hat uns Brigitte und ihr Team einmal mehr mit einem fantastischen Brunch verwöhnt. Vom geknoteten Brötchen über den gebratenen Speck bis zur Himbeere im Sektglas wurden keine Wünsche offen gelassen. Da auf den Nachmittag Regen vorausgesagt wurde, war die Motivation zum Segeln leider nicht bei allen Mitgliedern vorhanden. Dennoch haben es drei Boote aufs Wasser geschafft und bei wahrlich hervorragenden Windbedingungen eine kleine Regatta durchgeführt. Mit dabei waren auch zwei Junioren, welche sich tapfer mit einem Laser durch die kalten Wellen gekämpft haben.

Trotz des kalten Wetters und ein bisschen Regenschauer war das Ansegeln ein sehr gelungener und geselliger Event. Mögen Windverhältnisse wie die heutigen uns in diesem Jahr auf dem Zugersee noch oft Freude bereiten.