Aus dem Archiv Vol 10: Das Lied vom Segeln

von Pit Müller

… es gäbe noch viel zu erzählen … zum Schluss nur noch dies …

Aus dem Bordbuch von Kraxli

Donnerstag, den 9. August 1945 

Eine grosse Ernüchterung haben wir zwei aber doch erhalten durch die Neuigkeit, dass Amerika die erste Atombombe auf Hiroshima geworfen habe mit einem unheimlichen Vernichtungserfolg. Wir beschlossen im Kiemen zu bleiben, da die Erde nun doch vernichtet werde. Wir hatten schon viel früher immer wieder die Kettenreaktion dieser Atomzertrümmerung besprochen und waren der Auffassung, dass wenn schon ein Atom zerstört ist, sich alles teilen werde, da wir an die Bewegung nicht aber an den Stoff glaubten. Gerne hätten wir zwei Naturmenschen auf diesen sog. zivilisierten Erfolg verzichtet, denn man kann die Grösse und Wucht des Friedens erst erfahren und schätzen, wenn man einige Tage von all dem weg ist was sich Zivilisation nennt. Trotzdem die folgenden Tage etwas feucht waren, konnte es uns die gute Laune nicht verderben, wir waren die glücklichsten Menschen.

Segeln mit Stil

Erwin Schmidle,
1875 – 1952
erster Segler auf dem Zugersee

Alle Beiträge finden Sie hier: