Curling Plausch mit dem YC Zug

Wie jedes Jahr begann die Saison mit dem traditionellen Spiel auf dem Eis gegen den Yacht Club Zug. Anders als die bisherigen Jahre wurde nicht Eishockey sondern Curling gespielt. Anstelle von Kraft und Ausdauer war Feingefühl und Präzision gefragt.

Auf vier Bahnen traten die total 28 Teilnehmer gegeneinander an. Nach einer kurzen Einführung und den ersten Stossversuchen gings dann auch gleich los. Die ersten Steine wurden in den Häusern positioniert, die ersten Guards gelegt und ein Takeout nach dem anderen gespielt. Nach drei Ends (Durchgängen) war das Turnier aufgrund der zeitlichen Begrenzung leider bereits vorbei und der Segel Club Cham konnte dank des letzten Ends das Spiel auf allen Bahnen für sich entscheiden (mit etwas Mithilfe von einigen Zugern, da der SCC leicht untervertreten war).

Nach dem Turnier hat uns der Curling Club Zug mit einem fantastischen Fajita-Abendessen verwöhnt. Es war ein sehr spannendes Turnier und hat eine angenehme Abwechslung in die jahrelange Eishockey-Tradition gebracht. Wir freuen uns bereits auf den nächsten Anlass im 2020, zusammen mit dem YCZ.