Conde de Godo in Barcelona mit Chomer Beteiligung

Wie jedes Frühjahr geht auch die Segelsaison auf dem Mittelmeer wieder Los und mit der Conde de Godo in Barcelona wurde die 2te Regatta nach dem Auftaktklassiker Palma Vela Durchgeführt.

Es wurde bei für Barcelona untypischen beständigen und starken Winden zwischen 15 und 22 Knoten aus Osten an 3 Tagen 7 Läufe a ca. 8 Meilen Up and Down durchgeführt, dies in den Klassen ORC 0/1 (12 Schiffe), ORC 2 (11 Schiffe), ORC 3/4 (19 Schiffe) und J80 (8Schiffe) mit mehr als 500 Seglern.

Unser Clubmitglied Moritz Höfer war wieder als Mastman in einer 13 köpfigen Crew aus 8 Nationen auf dem Schweizer Schiff Kajsa III einer DK46 am Start. Nach Startschwierigkeiten im ersten Lauf und einem 7ten Platz, verbesserte sich die Crew . Beendete die Läufe mit (7,2,3,3,3,4,3)  nach berechneter Zeit auf einen Hervorragenden 3 Platz in der Endwertung hinter der Swan 45 Rats on Fire mit Rayco Tabares und der DK 46 Prink mit Luis Martínez Doreste.

 

Bilder

http://www.trofeocondegodo.com/en/photos/2018/04%20Day%203

 

Videos

http://www.trofeocondegodo.com/en/videos

 

Resultate

http://www.trofeocondegodo.com/en/results/2018