Matchbericht SCC – YCZ

Matchbericht 22.03.2017 SCC gegen YCZ

Der SCC startet gut. Konnte sich oft im gegnerischen Drittel festsetzen und hatte die Duelle an den Banden fest im Griff. Das Passspiel war von überdurchschnittlicher Qualität. Und so erstaunte es nicht, das der SCC schon bald mit 3 Toren in Führung lag. Der SCC nutze den Platz vor dem gegnerischen Tor aus und lies die Scheibe immer gut rotieren. Selbst die Verteidiger konnten einige Schüsse auf Tor abgeben. Weitere Tore wurde durch hervorragende Einzelleistungen erzielt oder mit unglaublich schnellem Kombinationsspiel.

Leider unterliefen in der Defensive auch ein paar Fehler, die meisten in Missverständnissen oder Kommunikationsfehler ihre Ursprung hatten. Aber der SCC hatte vorgesorgt. Unser letzter Mann im Tor hielt was es zu halten gab. Kein Zuger kam am hervorragend spielenden Chamer vorbei.

Der SCC gewinnt dieses stark umkämpfte Spiel mit ca 8 zu 5.

Der Match war für alle Beteiligten ein grosser Kraftakt. Einige werden die Muskelkater sicherlich bis am Wochenende spüren. Wir freuen uns schon wieder auf die nächste Ausgabe des Derbys.

 

Cham – Zug 8:5 (2:0, 4:3, 2:2)

345 Zuschauer (ausverkauft) – SR Eichhorn / Schlegel.

Cham: Gehrig, Strehle, Strehle, Gysin, Ruckli, Erni, Bischof, Holden, Grossmann, Diaz, Schlumpf, Senteler, Suri, Zangger, McIntyre

Bemerkungen: Cham ohne Bischo R und Strehle U (beide verletzt)