DIRT in Palamós erfolgreich gestartet!

Das Wintertraining der Optisegler ist voll in Gang und 2016 versuchen sich die Opti-Jungs auf verschiedenster Weise auf die kommende Saison vorzubereiten und sich für die WM oder EM im Frühling 2016 zu qualifizieren. Mit dabei Achille Casco, Maxim Dneprov und erstmals auch Luis Zimmerli in der 8. Ausgabe der Deutschsprachigen Interregionalen Trainingsgruppe (kurz DIRT) mit den Erfolgstrainern Antonis Drospolous (GRE) und Damir Nakrst (CRO) -beide auch SST- und WM/EM-Trainer- an den Start gehen werden. Das DIRT-Team wird vom Segel Club Cham, vom Regionalverband Zentralschweiz (RVZS), Swiss Sailing, Swiss Sailing Team AG (SST) und Swiss Optimist unterstützt. Weitere Infos zu DIRT in diesem Link.

Letzte Woche hat in Palamós das erste Vorbereitungs-Camp stattgefunden mit der Teilnahme an der XXVII International Trofeo Vila de Palamós Optimist Trophy, 11th Nations Cup. 8 Races wurden an drei Tagen bei sehr guten Verhältnissen gefahren und die Resultate können sich sehen lassen. Achille Casco (Mitglied auch im TP-Gold) belegt als bester Schweizer den hervorragenden 17. Schlussrang der 527 Teilnehmern. In der spanischen Regatta-Serie „Optimist Excellence Cup 2015/2016“ belegt Achille damit den 8. Schlussrang von 293 Teilnehmer mit mind. 2 Regattas. Die weiteren Resultate: Maxim Dneprov (84. Rang) in der Gold-Gruppe, Luis Zimmerli bei seiner DIRT-Premiere auf dem guten 396. Rang in der Emerald-Gruppe.

Wir gratulieren allen herzlichst!

Link Resultate  XXVII International Trofeo Vila de Palamós Optimist Trophy

Link Resultate Optimist Excellence Cup 2015/2016