Ab in den Winterschlaf…

Letztes Wochenende trafen sich unsere Junioren letztmals in dieser Saison im Club. Es wurde geputzt, auseinandergenommen, gekärchert und viel gelacht! Ein grosses Dankeschön geht an alle Jungsegler und Eltern für die sehr speditive Abgabe der Clubboote und das einwintern des Materials! Unter der Leitung von Rene Herbst, welcher an der Herbstversammlung zum Segler des Jahres 2016 gekürt wurde, hat alles prima geklappt. Zum Schluss hat uns noch der „Clubwart“ Uwe Strehle mit diversen „Häppchen“ überrascht, welche natürlich im nu „verputzt“ wurden, Danke Uwe!

Jedoch gehen nicht alle in den Winterschlaf, im Gegenteil! Mit Maxim Dneprov, Luis Zimmerli und Philipp Roth haben gleich drei Racing-Optisegler den Sprung ins TalentPool 16/17 der SST AG geschafft. Auch Livio Erni/Floh Geissbühler auf dem 420er haben es geschafft. Wir gratulieren herzlichst! Den Qualifizierten steht ein spannendes Wintertrainingsprogramm bevor. (AC)