Regio Cup an der WindWEEK in Brunnen

Die dritte Regatta des Regio-Cups 2015 war Teil der Windweek in Brunnen. Es wurde direkt aus dem Föhnhafen aus gestartet, welcher mitten in Brunnen liegt, direkt neben dem Festplatz . Die jungen Segler also mittendrinn und die Zuschauer konnten alles aus nächster Nähe miterleben. Es war eine Kulisse wie sie sonst nur an Europa- oder Weltmeisterschaften zu erleben gibt. Daher wurde auch das SCC-Freitagstraining nach Brunnen verlegt, welches mit einem kommentierten Practice Race vor dem Hafen begann! Ein grosses Dankeschön allen Helfern und Fahrern, welche zum Erfolg dieses Wochenende beigetragen haben.  Sehr erfreulich die Tatsache, dass vom SCC 11 Optis und 4 Laser am Start waren! Am Samstag drei Läufe und am Sonntag dann noch einen Lauf. Zu erwähnen gibt es, dass am Sonntag kurz ein „Hack“ aufkam, bei welchem viele Segler unfreiwillig „Badeübungen“ gemacht haben, aber viel Spass dabei hatten! Richtigerweise konnte der Lauf nicht gewertet werden, aber viele positive Erfahrungen wurden gesammelt!

Wir gratulieren zu folgenden Resultaten (Link zu den Ranglisten):

Laser 4.7 (7 Teilnehmer):

1. Rang für Manuel Herbst und 7. Rang für Juan-Antonio Otero

Laser Radial (7 Teilnehmer):

1. Rang für Victoria Zimmermann und 3. Rang für Jennifer Dönni

Optimisten (23 Teilnehmer):

1. Rang für Maxime Thommen, 2. Rang für Livio Erni, 4. Rang für Maxim Dneprov, 7. Rang für Rayan Behr, 8. Rang für Luis Zimmerli, 12. Rang für Philippe Roth, 13. Rang für Leo Thommen, 15. Rang für Vincent Geselle, 17. Rang für Juan-Pablo Otero, 18. Rang für Emilio Otero, 19. Rang für Nicola Schwerzmann

Harry 2Harry 1