Absegeln = Abregnen

Bisher war das Wetter  ja wirklich kaum zu überbieten. Beim Absegeln ging es allerdings eher um Auffüllen des Sees. Trotz wetterfester Segelbekleidung war einfach niemand dazu zu bewegen, auf den See zu gehen.

Der Stimmung der um 11 Uhr anwesenden ‚Nicht’Segler konnte der Regen aber nichts anhaben, schliesslich standen auch Apéro und Weisswürste auf dem Programm. Kurzentschlossen hat der Vorstand das bayrische Mahl auf 12 Uhr vorverlegt. Diejenigen, die beim Segelalarm (WhatsApp) angemeldet sind, konnten über die Startverschiebung rechtzeitig informiert werden. Zum Glück ist für die anderen noch etwas übrig geblieben. Es ist 15 Uhr  und immer noch kommen weitere Mitglieder, die Stimmung ist fröhlich …

Bevor diese tolle Saison definitiv zu Ende geht, schauen wir an der Herbstversammlung am kommenden Freitag (23. Oktober) nochmals zurück, räumen am 24. das Clubhaus und können am 24./ 25. Oktober den hartgesottenen Musto-Seglern zuschauen. Und dann ist wirklich Feierabend – für dieses Jahr.

IMG_0493

IMG_0492

IMG_0488 IMG_0491 IMG_0490 IMG_0489 IMG_0487 IMG_0486