Opti Team Racing – Austrian Championship (Wien AUT)

Sieg für Schweiz I mit Chamer Beteiligung.

Nachdem Schweiz 1 am Samstag bereits die Round Robin gewonnen hatte liessen Lea Rüegg YCA, Camillo Casco SCC, Nico Bumann SCC und Livio Erni SCC auch in den Final-Runden nicht mehr von Platz 1 verdrängen und besiegten im Finale Vorarlberg 1 AUT. Schweiz 2 beendete die Meisterschaft auf Rang 5 der 9 Teams aus drei Nationen.

 

Event Website und Rangliste