Ein Potestplatz für Chamer Junior

Die Laser PM in Lugano

3. Platz für Nicola

Am Samsteg konnte bei schwachem Wind nur eine Regatta gesegelt werden. Im Laser Radial und im Laser 4.7 lief es den Chamer Junioren Christian, Philippe und Nicola mittelmässig. Am Sonntag war vor allem Regen angesagt. Leider hatte der Wetterbericht diesmal recht. Am Morgen hatte sich der Regen noch zurückgehalten, doch kurz nach dem Mittag hat der Dauerregen eingesetzt. Zugleich kam auch, für Lugano ungewohnt, ein Wind von einer ungewohnten Seite auf. Unsere Junioren haben vollen Einsatz geleistet. Bei den Laser Radial hatte sich Christian auf den 10., Philippe auf den 4., und Nicola im Laser 4.7 auf den 3. Schlussrang gesegelt. Bravo und herzliche Gratulation.